Im März 2019 platzierte eine Abteilung der Rosneft PJSC in der Republik Sacha (Jakutien) eine Ausschreibung über die Lieferung eines Sorptionsmittels für die Entsorgung von Erdölprodukten im hohen Norden. Zum Tendergewinner wurde vor kurzem erneut die Firma “Diamix” ernannt.

Das Sorptionsmittel “SiTerra Bio” gilt als eines der wirksamsten auf Mineralien basierenden Sorptionsmittel. Die von Diamix GmbH hergestellten Ölbindemittel lassen verschiedene Erdölprodukte in kurzer Zeit einsammeln: Benzin, Dieselkraftstoff, technische Öle, Heizöl u.a.m.

Das umweltfreundliche Bindemittel “SiTerra” eliminiert alle Schadstoffe, die bei der Zersetzung von Ölen entstehen, und überarbeitet gefährliche Abfälle in eine zusätzliche Nahrungsquelle für Pflanzen. Das Produkt „Siterra Bio“ besteht aus einem Konsortium von Bakterien, die speziell für Regionen mit dem kalten Klima entwickelt wurden. Die Lieferung wird für den Versand in die Hauptstadt der Republik vorbereitet.